Was ist ein Stickstoffstripper

Dung ist die größte Stickstoffquelle im Betrieb. Er kommt in Form von Ammonium oder organisch gebundenem Stickstoff vor. Außerdem besteht Gülle zu 90 % aus Wasser. Circular Values hat als erstes Unternehmen in den Niederlanden den Kreislaufwert erkannt und die Farmcubes Quadro Nitrogen Refining entwickelt, so dass nur die überschüssigen Bestandteile in konzentrierter Form entsorgt werden. Der Stickstoff wird in einem flüssigen anorganischen Düngemittel wie Ammoniumsulfat oder Ammoniumnitrat zurückgewonnen.  Das Ergebnis ist ein hochwertiger Düngerersatz, der Geld einbringt. Ammoniumsulfat ist ein wichtiger Pflanzendünger, der sowohl Stickstoff als auch Schwefel enthält. Durch die Herstellung von flüssigem Ammoniumsulfat auf dem eigenen Boden werden die Kosten für die Gülleentsorgung gesenkt, und es muss kein Kunstdünger gekauft werden. Dies bringt wirtschaftliche Vorteile für die bodengebundene Milchviehhaltung.

Quadro Stikstofstripper in Merseloo

Stickstoffstripper, Stickstoffbrecher oder Ammoniakstripper?

Die Veredelung von Stickstoff aus Dung wird auch als Stickstoff strippen oder Stickstoff brechen bezeichnet, weshalb die Anlage auch Stickstoffstripper oder Stickstoffbrecher genannt wird. Da Ammoniak aus Ammonium gestrippt wird, wird auch der Begriff Ammoniakstripper verwendet. Diese Begriffe werden manchmal synonym verwendet. Letztlich bedeuten sie dasselbe und das Konzept der Herstellung von Ammoniaksulfat aus Dung oder Gärresten ist dasselbe. Der Farmcubes Quadro ist der erste seiner Art! Der Farmcubes Quadro ist bereits auf mehreren Bauernhöfen im Einsatz.

Der Prozess

Im Stickstoffstripper/Ammoniakstripper wird der in der Dünnfraktion enthaltene Ammoniumstickstoff in gasförmigen Stickstoff (Ammoniak) umgewandelt. Normalerweise wird Ammoniak im Haus gebildet, wo es als Emissionsstrom entweichen kann, aber in diesem System wird es kontrolliert gebildet und verhindert Emissionen. Das Ammoniak durchläuft Kolonnen und wird gewaschen, wobei Ammoniumsulfat entsteht. Die Stickstoffraffinerie kann mit Wärme und/oder mit pH-Erhöhungsmitteln arbeiten.

Der erste Stickstoffstripper in den Niederlanden

Circular Values war das erste Unternehmen in den Niederlanden, das den zirkulären Wert von Dünger und damit das Potenzial dieses Prozesses für die kommerzielle Nutzung erkannte. Der Quadro-Stickstoffstripper wurde unter dem Markennamen Farmcubes entwickelt. Circular Values hat daher jahrelange Erfahrung mit der Entwicklung, Produktion, Installation und Wartung von Stickstoffstrippern in verschiedenen Tierhaltungsbetrieben. Dieses Wissen ermöglicht es uns, Farmcubes Quadro Stickstoffstripper zu entwickeln und zu produzieren, die für fast alle Situationen geeignet sind. Sehen Sie sich alle Informationen über unser Angebot an Stickstoffstripperinnen auf unserer Website an oder kontaktieren Sie uns unverbindlich. Wir denken gerne mit Ihnen mit.

Chat via WhatsApp
1
Heeft u een vraag?
Goedendag,

Welkom bij Farmcubes, een product van Circular Values.
Kunnen wij u ergens mee helpen?